Events

Bildschirmfoto 2020-05-20 um 12.01.06

DIE TOTEN HOSEN –  Alles ohne Strom Tour 

*** FÄLLT LEIDER AUS***

Liebe Tote Hosen Fans,eine dramatische Änderung unserer Pläne steht an. Aus Düsseldorf erreicht uns die Nachricht, dass DIE TOTEN HOSEN ihre gesamte Tournee (32 Konzerte), die sie ursprünglich von 2020 auf 2021 verschoben hatten, nun definitiv nicht im kommenden Jahr stattfinden wird! Wir sind einfach nur sprachlos und traurig!

Im folgenden findet Ihr das Statement der Band:

(Informationen zur Rückabwicklung der Tickets siehe unten)

Liebe Freundinnen und Freunde,

die wg. COVID-19 durch behördliche Auflagen abgesagte „Alles ohne Strom“-Tournee 2020 wird nicht verschoben, sondern fällt leider komplett aus. Natürlich hatten wir zuerst an eine Verlegung ins nächste Jahr gedacht und diesbezüglich alle Optionen geprüft, sind dabei aber an organisatorischen Problemen gescheitert. Wir könnten die Tour 2021 nicht so spielen, wie wir sie uns immer vorgestellt haben. Weder logistisch noch von der Besetzung her hätten wir die Konzertreise so umsetzen können, wie das unseren eigenen Ansprüchen genügt. Die Enttäuschung über diese Erkenntnis ist bei uns riesengroß. Letztendlich haben wir das ganze Akustikalbum ja nur als Wegbereiter für dieses Abenteuer eingespielt. Der Traum von uns, mit einer großen Big Band durch die Lande zu ziehen, wird fürs Erste nicht realisiert werden können. Es tut uns Leid für alle, die sich so sehr darauf gefreut haben wie wir, aber die Abende, an denen wir uns wiedersehen werden, müssen hundertprozentig stimmen und erlauben keine Kompromisse. Das sind wir Euch und uns schuldig. Lasst uns hoffen, dass wir alle diese seltsame Pandemie und all ihre Begleiterscheinungen möglichst bald durchgestanden haben. Wir wünschen Euch alles Gute. Bleibt gesund und optimistisch, You’ll Never Walk Alone.

Die Toten Hosen
20. Mai 2020

Informationen zur Ticket-Rückabwicklung:

Die Erstattung der Eintrittspreise beginnt aus technischen Gründen erst am 15.06.20 (in der Schweiz und Österreich am 30.6.20) und zwar ausschließlich über die Stellen, wo Ihr Eure Tickets gekauft habt. Wenn Ihr Eure Tickets online gekauft habt, müsst Ihr selber nichts unternehmen, die entsprechenden Vorverkaufsstellen werden sich ab diesem Datum automatisch mit Euch in Verbindung setzen.

Alle anderen Käufer wenden sich bitte erst ab diesem Datum an die entsprechenden Vorverkaufsstellen.

Aufgrund der Vielzahl der abzuwickelnden Prozesse bitten wir Euch um Verständnis, dass wir leider nicht in der Lage sein werden, auf individuelle Anfragen zu antworten. Sollten für die Rückabwicklung weitere Schritte notwendig sein, meldet sich die jeweilige Stelle zeitnah bei euch.

Tickets können an den jeweiligen Voverkaufstellen zurückgeben werden an denen sie erworben wurden.

AUSNAHME:
VVK Station 1: Stadtkind Konstanz (Brauneggerstr. 31)
VVK Station 2: Seezeit Shop (Universität Konstanz)

(Bitte direkt an info@kokon-entertainment.de wenden)

**FÄLLT LEIDER AUS **
Konstanz
Bodenseestadion
Hohentwiel Festival

Hohetwiel Festival 2020 -> 2021 

Es sind verrückte und vor allem unsichere Zeiten für uns alle. Schweren Herzens müssen wir die Tatsache akzeptieren, dass es in diesem Jahr zu keinen Festival Aktivitäten auf dem Hohentwiel kommen kann. Uns schmerzt es sehr, jedoch verstehen wir die Entscheidung der Regierung und stehen voll und ganz hinter dieser. Denn die Gesundheit aller steht immer an erster Stelle. Wir versprechen euch, wir setzen alles daran unsere diesjährigen Künstler auch 2021 auf unserem geliebten Hontes begrüßen zu können. Deshalb freut es uns besonders, dass bereits LEA, LOTTE sowie auch FLOGGING MOLLY ein konkretes Datum für ein Konzert 2021 auf dem Singener Hausberg nennen konnten.

FLOGGING MOLLY  25.07.2020 – 22.07.2021
LEA / LOTTE           23.07.2020 –  23.07.2021
BAUSA                    24.07.2020 – Info folgt in Kürze

Das Hohentwielfestival wurde im Jahr 1969 aus der Taufe gehoben und gehört zu den ältesten Freiluftfestivals in Süddeutschland. Im Lauf der Jahre wurde aus einem Stadtfest für die Bürger Singens ein kleines, aber feines Jazzfestival, zu dem auch internationale Stars wie Miles Davis oder Dizzie Gillespie anreisten. Inzwischen hat sich das Hohentwielfestival zu einem der großen Musikereignisse der Region gemausert. Größen wie B.B. King, Joe Cocker, Chris de Burgh, Patricia Kaas, Nena und Silbermond sind hier keine Seltenheit. Neben den Konzerten lockt auch jährlich das Burgfest zahlreiche Besucher aus Deutschland und der Schweiz nach Singen.
Das Festival lebt nicht nur von der Musik, sondern auch von der einzigartigen Atmosphäre auf der Karlsbastion. In 688 Metern Höhe bietet sich den Besuchern bei schönem Wetter ein herrlicher Ausblick auf die Hügellandschaft des Hegaus, auf den Bodensee und das Alpenpanorama der Nachbarländer.Organisiert und durchgeführt wird das Hohentwielfestival von der Stadt Singen in Zusammenarbeit mit Kokon Entertainment.
Die Konzerte enden um 22 Uhr, sodass die Nachtruhe für die Bewohner gewährleistet werden kann.